Wieder gemeinsam bluten

mOi!n Leute. Irgendwie bin ich wohl zum Quartalsblogger geworden. Lange nichts mehr geschrieben. Ist vielleicht auch ein bisschen der aktuellen Situation geschuldet. Verdrängungsmechanismen - frei nach dem Motto: Wenn ich...

MMXIV

mOi!n Leute. Auch wenn's hier über Monate ruhig war, zum Jahresrückblick raffe ich mich noch mal auf. Allerdings wird er diesmal etwas anders ausfallen (müssen) als in den letzten beiden...

Wir sind Sankt Pauli

mOi!n Leute. Also eins mal vorweg. Dieser Text wird undifferenziert, schert viele über eine Kamm, wird vermutlich unentspannt und es werden sich wie immer die Falschen angesprochen fühlen. Aber mir...

Wer es nicht fühlt ... - oder alles wie …

mOi!n Leute. Ich glaub, diesen Text schreib ich mal lieber in zwei Teilen. Ich bin mir nämlich nicht sicher, ob ich nach dem heutigen Heimspieltag, dem ersten in dieser Saison...

Bauchgefühl

mOi!n Leute. Alter, ich hab echt seit April nichts mehr geschrieben. Asche auf mein Haupt. Die Gründe dafür waren vielschichtig. Aber jetzt geht auch wirklich langsam das Kribbeln wieder los...

Niederlagenrausch

Moin Leute. Eigentlich sind Berichte über Spiele oder Spieltage ja nicht so mein Ding. Das liegt vor allem daran, dass meine Wahrnehmung im Stadion eher so das Gesamterlebnis erfasst als...

Pirates, Punks & Politics

Moin Leute. Lasst uns heute mal das Sportliche kurz abhaken, auch wenn's ein breites Grinsen und große Erleichterung mit sich bringt. SV Sandhausen auswärts - 2:3 für den FC St...

Was wird mich erwarten?

Moin Leute. Morgen ist Heimspieltag. Und ich weiß nicht so recht, was ich damit anfangen soll. Es ist Freitagabend, Flutlicht, Dom - eigentlich alles vorhanden für eine geile Atmosphäre und...

Die Klobürste bleibt griffbereit

 Moin Leute. Es ist deutlich ruhiger geworden in den Medien. Fast könnte mensch meinen, das Gefahrengebiet ist nur ein Spuk gewesen. Ein schlechter Traum. Kaum noch etwas in der Presse. Von Aufarbeitung möchte ich gar nicht erst sprechen. Soviel noch vor wenigen Wochen darüber geschrieben worden ist, so wenig ist jetzt noch zu lesen. Was ist geblieben?

Mehr lesen...

Ich mach mir die Welt ...

Moin Leute. Ich habe in den letzten Wochen viel im Internet gelesen. Unfassbar viel. Und es gibt da mit Sicherheit noch mehr zu lesen zu den Themen #HH2112 und #Gefahrengebiet. Ich musste lesen, denn ich war nicht vor Ort. Nicht bei der Demo, nicht an der Davidwache, bis jetzt auch noch nicht im Gefahrengebiet. Viele Beschreibungen, viele Ansichten, viele Meinungen. Aber welche davon kann ich glauben?

Mehr lesen...

Und dann ist Montag

Moin Leute. Also echt – das mit der Recherche ist anstrengend und wirklich zeitraubend. Dieses ganze Lesen, das Vergleichen und Abwägen, das Weitersuchen – und vor allem das Nachdenken. Puh! Ich kann verstehen, dass das eine oder andere Boulevard-Blatt da nicht hinterherkommt, wenn es darum geht, am liebsten in Echtzeit aber offensichtlich ohne eigene Leute vor Ort vom letzten Sonntag zu berichten. Verstehen, aber auf gar keinen Fall akzeptieren.

Mehr lesen...
Abonnieren Sie diese RSS-Feeds

unter uns