Quo Vadis, Sankt Pauli?

mOi!n Leute. Es ist sicherlich nicht das erste Mal in der Vereinsgeschichte, dass diese Überschrift passt. Vielleicht sehe ich auch nur Gespenster oder hänge bei einigen Themen einfach nur an einem Traum, der in einem kapitalistischen Profisport einfach nicht so funktionieren kann, wie ich es gern hätte. Aber ich nehme schon seit längerer Zeit Dinge wahr, bei denen ich nur hoffen kann, dass sie nicht schleichend einen Weg ebnen, an dessen Ende ein FC St. Pauli steht, den ich nicht mehr lieben kann.

Mehr lesen...

Voran FC Sankt Pauli

Moin Leute. Wenn ich das Schreiben noch weiter nach hinten verschiebe, werde ich mich an gar nichts mehr richtig erinnern können, was so alles passiert ist. Also – trotz Rotznase und Taschentücherhöchstverbrauchswerten mal gucken, ob ich alles zusammenkriege, was ich loswerden will. Ist ja ne ganze Menge passiert seit dem letzten Eintrag.

Mehr lesen...
Abonnieren Sie diese RSS-Feeds

unter uns